Vielfalt als Qualität: Integration der Einzelhandelsbereiche

   
zum Downloadzum Download
Auftraggeberin:
Bearbeitungszeitraum:
Stadt Braunschweig
2004

Ziel: Integration im Raum und Kooperation im Handeln

Aufbauend auf dem Arbeitsabschnitt A »Leitbild Innenstadt« des Gutachten zur Städtebaulichen Entwicklung Braunschweigs (Prof. Walter Ackers, Juli 2004) und die dort definierten Identitätsschichten bzw. Aufgaben werden besonders wesentliche Teilbereiche vertieft, kritisch analysiert und bewertet.

Die Verknüpfung der vorhandenen Einzelhandelsbereiche, über bestehende städtebauliche Zäsuren hinweg, mit dem geplanten ECE-Einkaufszentrum »Schlossarkaden« und deren gemeinsame Integration in den Stadtraum sind Ziel dieser Arbeit.

Methode
Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der Ordnung und Gestaltung des öffentlichen Raums. Die Stadt kann hiermit Impulse geben. Ohne komplementäre Maßnahmen durch die privaten Akteure, v.a. die Eigentümer, Gastronomen, Einzelhändler, wird diese Maßnahme jedoch wirkungslos bleiben.

Deshalb werden über die Interventionsebene »Stadt Braunschweig« hinaus auch Vorschläge zur Steuerung privater Maßnahmen und Hinweise für weitere private Initiativen gemacht. Stadtmarketing und ein übergreifendes City-Management sind geeignete Instrumente, diese Kooperation zwischen öffentlichen und privaten Akteuren anzuregen und zu koordinieren.

Alle Vorschläge verfolgen das Ziel bestehende Einseitigkeiten aufzuheben oder zumindest in einen komplexen Zusammenhang zu stellen. Alle verkehrlichen Funktionen müssen sich die Einordnung in ein gestalterisches und funktionales Gesamtkonzept gefallen lassen. Die Integration in den Raum und damit in einen ästhetischen Zusammenhang ist ganz wesentlich Zielsetzung der zukünftigen Entwicklung.

Download Downloadsymbol

Das Gutachten kann kapitelweise herunter geladen werden. Es handelt sich um PDF-Dateien, zum Betrachten benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader.

Inhaltsverzeichnis 913 KB
1: »Grundlagen des Gutachtens« 1,64 MB
2: »Analyse und Bewertung « 2,37 MB
3: »Übergeordnete Ziele« 1,54 MB
4: »Entwurfsstudien« 1,93 MB
5: »Entwurf« 5,75 MB
6: »Für eine bewusste ›Politik des öffentlichen Raums‹ « 1,72 MB